Montag
29.04.
Erfurt
Kontor
18:30

John Kameel Farah

Der aus Kanada stammende John Kameel Farah ist Komponist, Pianist und bildender Künstler. In seiner Musik stehen minimalistische Arpeggien neben kontrapunktischen Strukturen, die sich mit Einflüssen aus Jazz, Elektro-Akustik und Harmonien und Rhythmen aus dem Nahen Osten oder Drum & Bass überlagern.

Durch den gleichzeitigen Einsatz von Klavier, Synthesizer und Computer entstehen einmalig dichte Klanggewebe. In seiner Hommage an das Bauhaus spielt Farah Präludien aus Bachs Wohltemperiertem Klavier in Arrangements für Klavier und Elektronik und kombiniert diese mit eigenen Werken. So lässt sich Bach als Meister der Struktur entdecken – und damit letztlich als Komponist, der in seiner Arbeit bereits Ideale des Bauhaus in musikalischer Form vorwegnahm.

John Kameel Farah — Klavier

JOHANN SEBASTIAN BACH | JOHN KAMEEL FARAH
Präludien aus dem Wohltemperierten Klavier, Band 1 arrangiert für Klavier und Elektronik

JOHN KAMEEL FARAH
Introitus über ein Thema von William Byrd; Fantasia für Klavier und Elektronik; Improvisation über Fragmente aus Schönbergs op. 19

ARNOLD SCHÖNBERG
Sechs kleine Klavierstücke op. 19

Eintritt 20 €
ermäßigt 15 €

Anreiseadresse
Hugo-John-Straße 6 | 99086 Erfurt

Ermöglicht durch

Das könnte sie auch
interessieren

30.04.
Jena | Trafo | 20:00

John Kameel Farah

03.05.
Apolda | Eiermann-Bau | 19:30

Violaine Cochard und Edouard Ferlet

Bach Plucked / Unplucked
05.05.
Erfurt | Alter Güterbahnhof (Zughafen) | 19:30

STEGREIF.orchester

Abschlusskonzert
Leider kann unsere Website nicht korrekt angezeigt werden, da Ihr Browser oder Ihr Betriebssystem veraltet sind. Hier haben Sie die Möglichkeit, das aktuelle Programmheft als PDF herunter zu laden. Wenn Sie Fragen zum Programm der Bachwochen haben, rufen Sie uns gern an unter:

Thüringer Bachwochen e.V.
Krämerbrücke 3
99084 Erfurt
tel. +49 (0) 361 . 21 698608
fax +49 (0) 3212 . 13 20 160
info@thueringer-bachwochen.de

Programmheft


Download