Samstag
13.04.
Weimar
Bauhaus Universität (Audimax)
21:30

Vikingur Ólafsson
Eröffnungskonzert 2: Große Zukunft

Dem Festivalschwerpunkt angemessen eröffnen die Thüringer Bachwochen 2019 gleich mit zwei Konzerten: Denn neben dem Blick auf die große Geschichte soll ein Bezug zu Gegenwart und Zukunft nicht fehlen. Vikingur Ólafsson dürfte hierfür ein idealer Künstler sein: Als „Islands Glenn Gould“ (New York Times) hat Ólafsson eine große Leidenschaft für Johann Sebastian Bach, ebenso aber auch für zeitgenössische Musik. So hat Vikingur Ólafsson bereits sechs Klavierkonzerte sowie zahlreiche Solo- und Kammermusikwerke uraufgeführt. Seine CD-Einspielungen der Klavierwerke von Philip Glass wurden von der Kritik hoch gelobt – Grund genug, die sehr strukturierte minimal music in diesem Konzert in Bezug zu Johann Sebastian Bach zu setzen, dessen Musik bei aller barocker Farbenpracht doch auch klare Struktur und Harmonik kennzeichnen.

Vikingur Ólafsson — Klavier

PHILIP GLASS
Opening; Etudes No. 6 und 9

JOHANN SEBASTIAN BACH
Fantasie und Fuge a-Moll BWV 904; Aria Variata alla maniera italiana BWV 989; Präludien und Fugen BWV 847, 850, 855 aus dem Wohltemperierten Klavier, Band 1

Bach-Bearbeitungen von Ferrucio Busoni, Alexander Iljitsch Siloti, August Stradal und Vikingur Ólafsson

Eintritt 25 €
ermäßigt 15 €

Anreiseadresse
Steubenstraße 6, 99423 Weimar

Das könnte sie auch
interessieren

Ihre Suche ergab leider keine Treffer.
Leider kann unsere Website auf Ihrem Rechner nicht korrekt angezeigt werden. Das kann u.a. daran liegen, dass Ihr Browser oder Ihr Betriebssystem mit den technischen Anforderungen unserer Website nicht kompatibel ist. Alternativ haben Sie hier die Möglichkeit, das aktuelle Programmheft als PDF herunterzuladen. Wenn Sie Fragen zum Programm der Thüringer Bachwochen haben, rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Thüringer Bachwochen e.V.
Krämerbrücke 3
99084 Erfurt
tel. +49 (0) 361 . 21 698608
fax +49 (0) 3212 . 13 20 160
info@thueringer-bachwochen.de

Programmheft


Download