Thüringer Bachwochen 2020 | Absage des Festivals

Die Thüringer Bachwochen 2020 finden nicht statt.
 
Es ist nahe liegend, dass diese Entscheidung für uns keine leichte ist: Über zwei Jahre haben wir die diesjährige Festival-Ausgabe geplant und vorbereitet, alles organisiert und beworben, bereits einen großen Teil der Tickets verkauft - dies nun absagen zu müssen, ist ein inhaltliches, emotionales und finanzielles Desaster.
 
Umso mehr hoffen wir, diese schwierige Phase durchzustehen und 2021 wieder ein Festival präsentieren zu können, gemeinsam mit Ihnen und Euch! 

Sie haben bereits Tickets für unser Festival erworben, wofür wir Ihnen dankbar sindSelbstverständlich können Sie diese zurückgeben, wir werden Ihnen den vollen Kaufpreis erstatten. Wie dies funktioniert, erfahren Sie ---> hier.
 
Sehr gern möchten wir Sie dazu ermuntern, über eine Nicht-Rückgabe Ihrer Konzerttickets nachzudenken.

Für unser Festival ist die Absage eine große, die Existenz bedrohende Herausforderung, bei der jede Unterstützung willkommen ist - für uns selbst, aber auch für die Künstler*innen und Partner*innen des Festivals, denen wir zumindest bei der Kompensation entstandener Kosten helfen wollen. So sind Sie herzlich dazu eingeladen, Ihre Karten schlicht nicht zurückzugeben.
 
Alternativ können Sie Ihre Tickets retournieren und dem Verein den zurückgezahlten Betrag oder einen Teilbetrag spenden oder Sie lassen uns Ihre Tickets inkl. Verzichtserklärung auf Rückzahlung des Kartenpreises auf dem Postweg zukommen und spenden somit die Summe dem Verein. Eine solche Verzichtserklärung auf Rückzahlung des Kartenpreises können Sie uns auch per E-Mail zusenden. In den letzten beiden Fällen werden wir Ihnen auf Wunsch gerne eine abzugsfähige Spendenbescheinigung zukommen lassen.

Verein / Unser Spendenkonto
Thüringer Bachwochen e.V.
Krämerbrücke 3 | 99084 Erfurt
info@thueringer-bachwochen.de
Sparkasse Mitelthüringen
BIC: HELADEF1WEM
IBAN: DE41 8205 1000 0600 0754 43
 
Weitere Informationen finden sie auch hier in unserem News-Bereich.

 

Aktuelles

27.03.2020

Regelung zur Ticketrücknahme / Kauferstattung

Bereits erworbene Tickets für Veranstaltungen der Thüringer Bachwochen 2020 können generell zurückgegeben werden, wobei der Wert der Tickets komplett erstattet wird. Zusatzkosten wie z.B. Versand- oder Reservierungsgebühren können nicht erstattet werden. Die Rückabwicklung Ihrer Ticketbuchung erfolgt zwischen dem 1. April und dem 30. Mai 2020 ausschließlich über das Büro des Thüringer Bachwochen e.V. Um Ihnen die Rückabwicklung so einfach wie möglich zu machen, benötigen wir von Ihnen die folgenden Daten:
weiter lesen
  • Bestellnummer (15-stellig) & E-Mail Adresse, mit der die Tickets bestellt wurden
  • Vorname und Name des Bestellers
  • Bankverbindung, auf die der Betrag rückerstattet werden soll
  • eine Information, ob Sie eine vollständige Erstattung des Betrages wünschen oder einen Teilbetrag zum Erhalt des Festivals spenden möchten

Bitte haben Sie Verständnis, dass ohne diese Angaben eine Bearbeitung nicht möglich ist. Selbstverständlich werden alle Daten vertraulich im Sinne der DSGVO behandelt.

Kontakt Veranstalter
Thüringer Bachwochen e.V.
Krämerbrücke 3
99084 Erfurt
Tel. 0361.21698608
info@thueringer-bachwochen.de

Unser Spendenkonto
Thüringer Bachwochen e.V.
Sparkasse Mittelthüringen
BIC: HELADEF1WEM
IBAN: DE41 8205 1000 0600 0754 43

Wir bedauern diese für uns alle unerfreuliche Situation sehr, hoffen aber, die Rückabwicklung des Festivals wie des Kartenverkaufs in den nächsten Wochen flexibel und persönlich regeln zu können. Und bereits heute freuen wir uns auf eine vielfältige Festival-Saison 2021, zu der wir Sie schon heute gern einladen. Hoffentlich können wir dann alle wieder gemeinsam zusammen einzigartige Konzerte erleben.

12.03.2020

Absage der Thüringer Bachwochen 2020

Die vergangenen Monate galten der intensiven Vorbereitung der Thüringer Bachwochen. Mit großer Freude haben wir auf die Eröffnung Anfang April hingearbeitet. Natürlich haben wir aber auch intensiv die Entwicklungen um die Ausbreitung des Corona-Virus verfolgt. Nach immer häufigeren Anfragen von Festivalbesuchern und Künstlern, ob das Festival aufgrund der aktuellen Risikolage durch COVID-19 stattfinden wird, gab es in den vergangenen Tagen auch erste Absagen aufgrund der Reisebeschränkungen in verschiedenen Ländern. So haben neben der israelischen Tanzcompagnie Kamea Dance auch die in Italien und den USA ansässigen Ensembles und Künstler ihre Teilnahme am Festival absagen müssen. Nachdem nun auch für den Freistaat Thüringen eindeutige Regelungen vorliegen, haben wir uns in enger Abstimmung mit der Thüringer Staatskanzlei dazu entschließen müssen, die Thüringer Bachwochen 2020 vollständig abzusagen.
weiter lesen

„Mit Blick auf die aktuelle Situation und die Risikoeinschätzungen des Robert-Koch-Instituts wie auch die Empfehlungen des Bundesgesundheitsministers wollen wir als Veranstalter des Festivals dazu beitragen, die weitere Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen“, so Prof. Silvius von Kessel, der Vorsitzende des Vorstands der Thüringer Bachwochen. „Um die Gesundheit und das Wohl des Publikums, der Mitwirkenden und des Teams zu schützen, sehen wir leider keine andere Möglichkeit als die vollständige Absage." Für das diesjährige Festival waren 60 Veranstaltungen im Zeitraum vom 3. bis 26. April geplant. Auch Festivalleiter Christoph Drescher zeigt sich sehr bestürzt: „Über zwei Jahre haben wir die diesjährige Festival-Ausgabe geplant und vorbereitet, alles organisiert und beworben, bereits einen großen Teil der Tickets verkauft - dies nun absagen zu müssen, ist ein inhaltliches, emotionales und finanzielles Desaster. Für die Thüringer Bachwochen ist diese Absage eine große Herausforderung, der wir mit Respekt entgegensehen.“

Die Thüringer Kulturstaatssekretärin Tina Beer hat die Absage intensiv begleitet und dem Festival bereits ihre Unterstützung zugesagt. „Für das Musikland Thüringen stellen die Bachwochen alljährlich einen international ausstrahlenden Höhepunkt dar. Dass die Veranstaltungsreihe in diesem Jahr nicht stattfinden kann, betrübt uns sehr – gleichwohl ist es eine richtige und verantwortungsvolle Entscheidung. Als Landesregierung werden wir natürlich zu unseren Zusagen stehen und den Trägerverein des Festivals unterstützen, um seinen Fortbestand zu sichern. So freuen wir uns bereits jetzt auf wunderbare und spannende Bachwochen 2021.“

Die Absage der Thüringer Bachwochen hat ebenso Auswirkungen auf den geplanten Start der „Himmelsburg“, die im Rahmen des Festivals am 5. April in Weimar in der Hülle eines Überseecontainers eröffnet werden sollte. Als gemeinsames Projekt der Thüringer Bachwochen und der Thüringer Tourismus GmbH war die virtuelle Rekonstruktion der Weimarer Schlosskapelle als Höhepunkt im Themenjahr „Musikland Thüringen 2020“ angekündigt und sollte nicht nur bei den Thüringer Bachwochen, sondern auch auf Festivals deutschland- und europaweit Station machen. „Eine öffentlichkeitswirksame Aktion wie diese lebt nicht nur vom regionalen und überregionalen Publikum der Bachwochen, sondern auch von der Aura dieses erstklassigen Festivals“, sagt Bärbel Grönegres, Geschäftsführerin der Thüringer Tourismus GmbH. „Können die Bachwochen nicht stattfinden, ist auch eine Absage der Himmelsburg-Präsentation in Weimar leider unumgänglich.“ Ob und wo zukünftig eine Präsentation des Virtual-Reality-Projektes stattfinden kann, hänge vor allem von der Durchführung der weiteren anvisierten Festivals ab. Es sei aber geplant, damit verbundene Kampagnen und Aktionen spätestens im nächsten Jahr fortzusetzen, so Grönegres. 

Bereits erworbene Karten für Veranstaltungen der Thüringer Bachwochen 2020 werden über die jeweiligen Vorverkaufsstellen und Vertriebswege ab 1. April zurückgenommen. Nähere Informationen dazu werden wir kurzfristig auf unserer Internetseite veröffentlichen.

Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis - und natürlich umso mehr, nach einigen nun unvermeidlich schwierigen Monaten im kommenden Jahr eine neue Saison das Festival wieder gemeinsam mit Ihnen präsentieren zu können. Die Thüringer Bachwochen 2021 werden dann vom 26. März bis zum 18. April stattfinden.

 

06.03.2020

DER BACH STORE - eine New Yorker Erfolgsgeschichte zu Gast in Erfurt

Es ist ein typischer Pop-up-Store, der es sogar ins Feuilleton der New York Times schaffte: Der Pianist Evan Shinners, Absolvent der renommierten Julliard School, hatte 2018 einen leerstehenden Laden gemietet, um einen ganzen Monat Bach zu spielen – fünf Stunden täglich, bei freiem Eintritt, für ein Publikum aus Passanten und Neugierigen. Inzwischen hat der Bach Store bereits eine Wiederholung nahe der berühmten Wall Street erlebt, neben Shinners’ Auftritten gab es Gastspiele befreundeter Künstler.
weiter lesen

Nun kommt der Bach Store erstmals ins Bachland Thüringen! Für zwei Wochen wird Evan Shinners zu Gast sein, in der Erfurter Innenstadt am Fischmarkt 11 die Türen öffnen für eigene Auftritte, abendliche Konzerte und Gespräche mit Bach-affinen Gästen – und jedermann ist willkommen, in der Mittagspause, nach dem Einkauf oder zwischen Terminen Bach für sich zu entdecken. Abwechslung ist garantiert!

Von 12 bis 18 Uhr ist Evan Shinners dabei selbst am Flügel zu erleben, abends finden zudem einstündige Konzerte mit verschiedenen Gästen statt, darunter etwa Domorganist Silvius von Kessel (18. März), Bariton Tobias Berndt (22. März) oder der kanadische Pianist John Kameel Farah, der Bachs Musik elektronisch bearbeitet (27. März). Die Augustiner-Kantorei (25. März) hat ihr Kommen ebenso zugesagt wie der Erfurter Solocellist Eugen Mantu (28. März).

Der Eintritt ist jeweils frei, es wird um Spenden für die auftretenden Künstler gebeten.

Mittwoch, 18. März 2020 bis Sonntag, 29. März 2020 | 12:00 – 18:00 Uhr und 19:00 Uhr

Erfurt | Fischmarkt 11

 

Die nächsten Veranstaltungen

08.04.
Jena | Theaterhaus Jena | 20:00

V11 | Steuart Pincombe

Suiten für Violoncello solo
09.04.
Erfurt | Treffpunkt: Erfurt Tourist Information | 17:00

Auf Bach’schen Wegen durch die Stadt

Stadtführung
09.04.
Meiningen | Meininger Staatstheater | 19:30

V13 | Orchester des Meininger Staatstheaters

09.04.
Eisenach | Bachhaus | 19:30

V12 | Lucile Boulanger

ABel-BAch
09.04.
Jena | Theaterhaus Jena | 20:00

V15 | Theaterhaus Jena & needcompany

BACH! – Tanztheater zu den Goldberg-Variationen
09.04.
Erfurt | Alter Güterbahnhof (Zughafen) | 20:00

V14 | Steuart Pincombe

Suiten für Violoncello solo
10.04.
Eisenach | Georgenkirche | 10:00

V16 | Bachchor Eisenach

Kantatengottesdienst
10.04.
Rudolstadt | Stadtkirche St. Andreas | 15:00

V18 | Philharmonischer Chor Jena

10.04.
Eisenach | Georgenkirche | 15:00

V17 | Collegium 1704 & Collegium Vocale 1704

Miserere
10.04.
Weimar | Treffpunkt: Tourist-Information Weimar | 15:30

Bach, ein barockes Genie in Weimar

Stadtführung
10.04.
Weimar | Stadtkirche St. Peter und Paul | 18:00

V19 | Bachchor Weimar

10.04.
Meiningen | Meininger Staatstheater | 19:30

V20 | Kamea Dance Company

l’arte del mondo
10.04.
Jena | Theaterhaus Jena | 20:00

V21 | Theaterhaus Jena & needcompany

BACH! – Tanztheater zu den Goldberg-Variationen
10.04.
Weimar | Kunsthalle Harry Graf Keßler | 21:00

V22 | Lucile Boulanger

ABel-BAch
11.04.
Ohrdruf | Kirche St. Trinitatis | 15:00

V23 | Armoniosa

11.04.
Jena | Theaterhaus Jena | 20:00

V24 | Theaterhaus Jena & needcompany

BACH! – Tanztheater zu den Goldberg-Variationen
11.04.
Weimar | Herzogin Anna Amalia Bibliothek (Kubus) | 21:00

V25 | Thomas Dunford und Théotime Langlois de Swarte

12.04.
Weimar | Stadtkirche St. Peter und Paul | 10:00

V26 | Bachkantatenensemble Weimar

Kantatengottesdienst
12.04.
Weimar | Treffpunkt: Tourist-Information Weimar | 13:30

Bach, ein barockes Genie in Weimar

Stadtführung
12.04.
Weimar | Stadtkirche St. Peter und Paul | 16:00

V27 | Ensemble Jupiter

12.04.
Jena | Stadtkirche St. Michael | 20:00

V28 | Tenebrae

13.04.
Meiningen | Stadtkirche St. Marien | 10:00

V29 | Meininger Kantorei

Kantatengottesdienst
13.04.
Dornheim | Kirche St. Bartholomäus | 11:30

V30 | Lea Desandre und Thomas Dunford

13.04.
Dornheim | Treffpunkt: Traukirche | 13:00

Geführte Wanderung mit Maria Barbara Bach von Dornheim nach Arnstadt

13.04.
Arnstadt | Treffpunkt: Tourist-Information Arnstadt | 13:00

Bach in Arnstadt kompakt

Stadtführung
13.04.
Arnstadt | Bachkirche | 15:00

V31 | Amarcord

lautten compagney BERLIN
14.04.
Erfurt | Treffpunkt: Erfurt Tourist Information | 17:30

Auf Bach’schen Wegen durch die Stadt

Stadtführung
14.04.
Erfurt | Buchhandlung Peterknecht | 20:00

V32 | Bruno Preisendörfer

Lesung
15.04.
Erfurt | Treffpunkt: Erfurt Tourist Information | 17:00

Auf Bach’schen Wegen durch die Stadt

Stadtführung
15.04.
Erfurt | Michaeliskirche | 19:30

V33 | Elicia Silverstein

16.04.
Eisenach | Bachhaus | 19:30

V34 | Elicia Silverstein

17.04.
Weimar | Musikgymnasium Schloss Belvedere | 19:30

V35 | David Kadouch

18.04.
Arnstadt | Treffpunkt: Tourist-Information Arnstadt | 13:00

Bach in Arnstadt kompakt

Stadtführung
18.04.
Arnstadt | Bachkirche | 15:00

V36 | William Whitehead und Tom Bell

18.04.
Wechmar | Kirche St. Viti | 17:00

V37 | Thüringer Bach Collegium

Bach & Familie
18.04.
Eisenach | Wartburg | 19:30

V38 | Camerata RCO

19.04.
Arnstadt | Bachkirche | 10:00

V39 | Bachchor Arnstadt

Kantatengottesdienst zum Mitsingen
19.04.
Eisenach | Lutherhaus | 10:00

Bach und Luther in Eisenach

Stadtführung
19.04.
Eisenach | Georgenkirche | 16:00

V40 | Händelfestspielorchester Halle

19.04.
Seitenroda | Leuchtenburg | 16:00

V41 | Remy van Kesteren

19.04.
Erfurt | Treffpunkt: Erfurt Tourist Information | 16:30

Auf Bach’schen Wegen durch die Stadt

Stadtführung
19.04.
Erfurt | Alte Oper | 19:30

V42 | Daniel Hope

20.04.
Meiningen | Schloss Elisabethenburg | 18:00

V43 | Kulturelle Entdeckungen: Musikland Thüringen

Buchpremiere
22.04.
Ettersburg | Schloss Ettersburg | 19:30

V44 | Olga Pashchenko

22.04.
Erfurt | MDR Landesfunkhaus Thüringen | 19:30

V45 | Bach beschimpft

23.04.
Erfurt | Treffpunkt: Erfurt Tourist Information | 17:00

Auf Bach’schen Wegen durch die Stadt

Stadtführung
23.04.
Gotha | Kulturhaus Gotha | 18:00

V46 | Abschlusskonzert TONALi TOUR

23.04.
Eisenach | Bachhaus | 19:30

V47 | Olga Pashchenko

23.04.
Erfurt | Alter Güterbahnhof (Zughafen) | 20:00

V48 | Attacca Quartet

Caroline Shaw: Orange
24.04.
Weimar | Treffpunkt: Tourist-Information Weimar | 17:00

Bach, ein barockes Genie in Weimar

Stadtführung
24.04.
Erfurt | Treffpunkt: Erfurt Tourist Information | 17:30

Auf Bach’schen Wegen durch die Stadt

Stadtführung
24.04.
Erfurt | Treffpunkt: Erfurt Tourist Information | 19:00

Auf Bach’schen Wegen durch die Stadt

Stadtführung
24.04.
Weimar | Stadtkirche St. Peter und Paul | 19:30

V49 | Christoph Prégardien und Leila Schayegh

Le Concert Lorrain
24.04.
Erfurt | KulturQuartier Schauspielhaus | 20:30

V50 | Nora Fischer und Marnix Dorrestein

HUSH
24.04.
Erfurt | KulturQuartier Schauspielhaus | 22:00

V51 | Lebenslicht (2018)

Kino
25.04.
Erfurt | Treffpunkt: Erfurt Tourist Information | 13:30

Auf Bach’schen Wegen durch die Stadt

Stadtführung
25.04.
Schulpforte | Klosterkirche | 15:00

V52 | Vox Luminis

25.04.
Erfurt | Bartholomäusturm | 16:00

V53 | Boudewijn Zwart

25.04.
Schmalkalden | Stadtkirche St. Georg | 16:00

V54 | German Brass

25.04.
Eisenach | Alte Mälzerei | 20:00

V55 | Dieter Ilg Trio

26.04.
Weimar | Bauhaus Universität Weimar (Audimax) | 11:00

V56 | Einführung des Glenn Gould Bach Fellowship

Festkonzert und Präsentation
26.04.
Mühlhausen | Divi-Blasii-Kirche | 15:00

V57 | Gaechinger Cantorey

26.04.
Erfurt | Treffpunkt: Erfurt Tourist Information | 16:00

Auf Bach’schen Wegen durch die Stadt

Stadtführung
26.04.
Gotha | Margarethenkirche | 17:00

V58 | Bachchor Gotha

Kantatengottesdienst
26.04.
Erfurt | Dom St. Marien | 19:00

V59 | WeimarBaroque

Abschlusskonzert
01.05.
Weimar | Treffpunkt: Tourist-Information Weimar | 17:00

Bach, ein barockes Genie in Weimar

Stadtführung
01.05.
Weimar | Weimarhalle | 19:30

V60 | Cameron Carpenter

Galakonzert

Das Bachland entdecken

Ausgangspunkt der Thüringer Bachwochen ist ein einzigartiges historisches Potential der Wirkungsstätten von Johann Sebastian Bach im Freistaat Thüringen.

Jetzt entdecken

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bestätige diese. Bei der Newsletterbestellung erhalten Sie aus rechtlichen Gründen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Leider kann unsere Website auf Ihrem Rechner nicht korrekt angezeigt werden. Das kann u.a. daran liegen, dass Ihr Browser oder Ihr Betriebssystem mit den technischen Anforderungen unserer Website nicht kompatibel ist. Alternativ haben Sie hier die Möglichkeit, das aktuelle Programmheft als PDF herunterzuladen. Wenn Sie Fragen zum Programm der Thüringer Bachwochen haben, rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Thüringer Bachwochen e.V.
Krämerbrücke 3
99084 Erfurt
tel. +49 (0) 361 . 21 698608
fax +49 (0) 3212 . 13 20 160
info@thueringer-bachwochen.de

Programmheft


Download