Freitag
03.04.
überall in Thüringen
private Orte
18:00

V2 | Lange Nacht der Hausmusik
Kleine Konzerte an privaten Orten

Der musikalische Kosmos Johann Sebastian Bachs beschränkte sich schon zu seinen Lebzeiten nicht nur auf Kirchen und Fürstenhäuser – seine Kammermusik und das Musizieren zuhause spielten eine wesentliche Rolle. Wie Bach mit seiner Familie, so singen und spielen bis heute zahlreiche Thüringer in ihren Häusern und Wohnungen. Und nicht zuletzt durch das Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach ist Bach auch dem musizierenden Nachwuchs ein Begriff. Die Bachwochen nehmen dies zum Anlass, das Festival mit einem besonderen Ereignis zu eröffnen, der Langen Nacht der Hausmusik. Für einen Abend öffnen die Thüringer ihre Häuser und laden zu besonderen Hauskonzerten, mit Kindern und Erwachsenen, professionellen Musikern und Amateuren. Thüringen zeigt sich als lebendiges Bachland und stimmt musikalisch auf das Festival ein.

Alle Thüringer Musikfreunde sind herzlich eingeladen, sich als Gastgeber an der Langen Nacht der Hausmusik zu beteiligen. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, die Platzkapazität ist jedoch abhängig von der jeweiligen Wohnungsgröße.

Eintritt frei

Nähere Informationen und Anmeldung als Gastgeber Telefon +49 (0) 361 . 21 69 86 08 oder langenacht@thueringer-bachwochen.de

Das detaillierte Programm wird im März 2020 veröffentlicht.

Für den Besuch dieser Konzerte ist keine Anmeldung erforderlich.

Leider kann unsere Website auf Ihrem Rechner nicht korrekt angezeigt werden. Das kann u.a. daran liegen, dass Ihr Browser oder Ihr Betriebssystem mit den technischen Anforderungen unserer Website nicht kompatibel ist. Alternativ haben Sie hier die Möglichkeit, das aktuelle Programmheft als PDF herunterzuladen. Wenn Sie Fragen zum Programm der Thüringer Bachwochen haben, rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Thüringer Bachwochen e.V.
Krämerbrücke 3
99084 Erfurt
tel. +49 (0) 361 . 21 698608
fax +49 (0) 3212 . 13 20 160
info@thueringer-bachwochen.de

Programmheft


Download