Samstag
04.05.
Weimar
Schießhaus
19:30

Schumann Quartett
Chiaroscuro

Seit ihrer Kindheit spielen die drei Brüder Mark, Erik und Ken Schumann zusammen. 2012 ist Liisa Randalu als Bratschistin hinzugekommen. Seither absolviert das Schumann Quartett eine beeindruckende Karriere. Geprägt wurden sie von Lehrern wie Eberhard Feltz oder dem Alban Berg Quartett, jetzt musizieren sie mit Partnern wie Menahem Pressler oder Kit Armstrong. Seither entwickelt sich das Schumann Quartett stetig weiter. Unter dem Titel chiaroscuro lotet das Quartett in seinem Weimarer Konzertprogramm Möglichkeiten aus, Musik auf ihre innerste Struktur zu reduzieren – von Bach bis zu den Minimalisten Pärt und Glass.

JOHANN SEBASTIAN BACH | WOLFGANG AMADEUS MOZART
5 Fugen aus dem Wohltemperierten Klavier KV 405

PHILIP GLASS
Streichquartett No. 2 “Company”

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY
Fuge Es-Dur op. 81 No. 4

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH
Zwei Stücke für Streichquartett

ARVO PÄRT
Solfeggio

LEOŠ JANÁČEK
Streichquartett No. 2 „Intime Briefe“

Eintritt 25 €
ermäßigt 15 €

Anreiseadresse
Am Schießhaus | 99425 Weimar

In Kooperation mit dem Kammermusik Verein Weimar

Das könnte sie auch
interessieren

05.05.
Ohrdruf | Kirche St. Trinitatis | 15:00

Ensemble Odyssee

05.05.
Erfurt | Alter Güterbahnhof (Zughafen) | 19:30

STEGREIF.orchester

Abschlusskonzert
14.09.
Dornheim | Kirche St. Bartholomäus (Traukirche) | 11:30

Pilgerfahrt ins Bachland

Mayumi Hirasaki und Christine Schornsheim
Leider kann unsere Website nicht korrekt angezeigt werden, da Ihr Browser oder Ihr Betriebssystem veraltet sind. Hier haben Sie die Möglichkeit, das aktuelle Programmheft als PDF herunter zu laden. Wenn Sie Fragen zum Programm der Bachwochen haben, rufen Sie uns gern an unter:

Thüringer Bachwochen e.V.
Krämerbrücke 3
99084 Erfurt
tel. +49 (0) 361 . 21 698608
fax +49 (0) 3212 . 13 20 160
info@thueringer-bachwochen.de

Programmheft


Download