Samstag
27.04.
Weimar
Stadtkirche St. Peter und Paul
16:00

Ricercar Consort
Thüringer Kantaten BWV 131, 155, 165 und 199

Bachs Kantaten aus seinen frühen Jahren in Thüringen stehen zuweilen etwas im Schatten der großen Leipziger Schwestern – zu Unrecht, wie dieses Programm Philippe Pierlot des Ricercar Consort für Weimar zeigt. Die frühe Mühlhäuser Kantate 131 gehört zu den ältesten erhaltenen Werken Bachs und ist zugleich eines seiner ergreifendsten. Auch die drei Weimarer Kantaten beeindrucken durch ihre Schönheit und beweisen Bachs schon früh erreichte Meisterschaft. Mit Philippe Pierlot und seinem Ricercar Consort kehren profunde Kenner dieser unvergleichlichen Musik als Interpreten nach Weimar zurück. Und wenn sie in der originalen Himmelsburg im Schloss auch nicht mehr spielen können, so bietet die Weimarer Stadtkirche mit ihrem berühmten Cranach-Altar wohl einen ebenbürtigen Rahmen.

Hannah Morrison — Sopran
Pascal Bertin — Altus
Hans Jörg Mammel — Tenor
Matthias Vieweg — Bass
Philippe Pierlot — Leitung

JOHANN SEBASTIAN BACH
Thüringer Kantaten „O heiliger Geist und Wasserbad“ BWV 165; „Mein Herze schwimmt in Blut“ BWV 199; „Mein Gott, wie lang, ach lange“ BWV 155; „Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir“ BWV 131

Eintritt 40 € | 20 €
ermäßigt 35 € | 15 €
Hörplätze 10 €

Anreiseadresse
Herderplatz | 99423 Weimar

Das könnte sie auch
interessieren

Ihre Suche ergab leider keine Treffer.
Leider kann unsere Website auf Ihrem Rechner nicht korrekt angezeigt werden. Das kann u.a. daran liegen, dass Ihr Browser oder Ihr Betriebssystem mit den technischen Anforderungen unserer Website nicht kompatibel ist. Alternativ haben Sie hier die Möglichkeit, das aktuelle Programmheft als PDF herunterzuladen. Wenn Sie Fragen zum Programm der Thüringer Bachwochen haben, rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Thüringer Bachwochen e.V.
Krämerbrücke 3
99084 Erfurt
tel. +49 (0) 361 . 21 698608
fax +49 (0) 3212 . 13 20 160
info@thueringer-bachwochen.de

Programmheft


Download