Freitag
02.04.
Gotha
Schlosskirche
15:00

V9 | Purcell Choir
Orfeo Orchestra Budapest

Der Gothaer Hofkapellmeister Gottfried Heinrich Stölzel war nicht nur ein zu Lebzeiten erfolgreicher Komponist, er wurde auch von Bach hoch geschätzt und seine Werke immer wieder aufgeführt.

Zu Stölzels umfangreichem Schaffen gehören auch mehrere Passionsmusiken, darunter diese 1727 in Gotha entstandene Passion, die nun zur Sterbestunde Jesu von den ungarischen Barockspezialisten um György Vashegyi am Ort ihrer Premiere erneut zur Aufführung gebracht wird.

György Vashegyi – Leitung


Gottfried Heinrich Stölzel
Passion „Jesus, als der für das verlorene Schäflein
leidende und sterbende gute Hirte“ (Gotha, 1727)

Eintritt 40 € | 20 €
ermäßigt 35 € | 15 €

Adresse für die Anfahrt
Schloss Friedenstein (Schlosskirche) | 99867 Gotha

Das könnte Sie auch
interessieren

05.04.
Weimar | Stadtkirche St. Peter und Paul | 15:00

V17 | Amarcord

lautten compagney BERLIN
08.04.
Weimar | Stadtkirche St. Peter und Paul | 19:30

V20 | Christoph Prégardien

Leila Schayegh
11.04.
Weißensee | Kulturkirche St. Peter und Paul | 16:00

V27 | Ensemble 1684

Leider kann unsere Website auf Ihrem Rechner nicht korrekt angezeigt werden. Das kann u.a. daran liegen, dass Ihr Browser oder Ihr Betriebssystem mit den technischen Anforderungen unserer Website nicht kompatibel ist. Alternativ haben Sie hier die Möglichkeit, das aktuelle Programmheft als PDF herunterzuladen. Wenn Sie Fragen zum Programm der Thüringer Bachwochen haben, rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Thüringer Bachwochen e.V.
Krämerbrücke 3
99084 Erfurt
tel. +49 (0) 361 . 21 698608
fax +49 (0) 3212 . 13 20 160
info@thueringer-bachwochen.de

Programmheft


Download