DE | EN
Maurice Steger
Dunedin Consort
Karsamstag, 19. April | 19:30 | Eisenach | Wartburg

Maurice Steger — Blockflöte

Dunedin Consort
John Butt — Leitung

Georg Philipp Telemann
Ouvertüre a-Moll T TWV55:A7  
Konzert für Blockflöte und Basso continuo C-Dur
Konzert für Blockföte, Viola da gamba und Streicher a-Moll

Johann Sebastian Bach
Konzert für drei Violinen und Streicher D-Dur BWV 1064

Heinrich Ignaz Franz Biber
Partita IV D-Dur aus „Harmonia Artificiosa-Ariosa“

Der Schweizer Maurice Steger ist sicherlich der bekannteste Blockflötist unserer Zeit – und mit großer Wahrscheinlichkeit auch der beste: Atemberaubende Virtuo­sität und höchste Musikalität vereinen sich in seinem Spiel, das uns ein scheinbar vertrautes Instrument ganz neu entdecken lässt. Mit dem schottischen Dunedin Consort spielt Steger im einzigartigen Ambiente der Wartburg einige Konzerte, die zum Siegeszug der Blockflöte im Barock beitrugen.

Eintritt 35 € | 25 € | 15 €
ermäßigt 30 € | 20 € | 10 €

Nummerierte Plätze in allen Kategorien

mit freundlicher Unterstützung des

Ein Arrangement* inkl. Hotelübernachtung finden Sie hier.
*Ein Angebot der Thüringer Tourismus GmbH