DE | EN
Daniel Hope
Ostersonntag, 20. April | 20:00 | Erfurt | Theater

Daniel Hope — Violine

L’arte del mondo
Werner Ehrhardt — Leitung

Johann Sebastian Bach
Violinkonzerte a-Moll BWV 1041 und d-Moll BWV 1043

Arvo Pärt
Fratres

Johann Paul von Westhoff
Imitazione delle campane

Max Richter
Recomposed: Vivaldi’s Four Seasons

Daniel Hope muss man eigentlich nicht vorstellen: Der Brite mit südafrikanischen Wurzeln gehört zu den bekanntesten Geigern unserer Zeit. Neben seiner Virtuosität begeistert Hope regelmäßig durch innovative Musikprojekte abseits ausgetretener Konzertpfade. In Erfurt präsentiert er neben Bachs beiden populären Violinkonzerten eine Neufassung von Vivaldis „Vier Jahreszeiten“, die der Komponist und Elektronik-Spezialist Max Richter eigens für ihn geschrieben hat.

Eintritt 50 € | 40 € | 25 € | 15 €
ermäßigt 40 € | 30 € | 20 € | 10 €

Nummerierte Plätze in allen Kategorien

mit freundlicher Unterstützung durch die

Logo_Sparkasse_neu

Ein Arrangement* inkl. Hotelübernachtung finden Sie hier.
*Ein Angebot der Thüringer Tourismus GmbH