Liste <> Karte umschalten

Programmübersicht nach Orten

Thüringer Bachwochen 2018

 
Das Programm Thüringer Bachwochen 2018 wird Ende November 2017 veröffentlicht. Gleichsam beginnt dann auch der Ticketvorverkauf.
Freuen Sie sich auf die Thüringer Bachwochen, welche diesmal das Thema:
“EIN MANN VON WELT. Der weltliche Bach” inne haben!
Thüringer Bachwochen:  21 I 03 – 15 I 04 I 2018

Hausmusik mit BlechArtig

Hausmusik mit dem Ensemble BlechArtig aus Jena

Hausmusik mit Gesang und Akkordeon

Hausmusik mit Marijke Meerwijk (Gesang) und Susanne Stock (Akkordeon) mit Werken von Bach und seinen Zeitgenossen

WeimarStadtOrchester

Das WeimarStadtOrchester spielt Ludwig van Beethovens „Egmont-Ouvertüre”, Jan Václav Voříšeks „Sinfonie D-Dur op. 23“ sowie Werke von Carl Stamitz, Robert Kahn, Robert Schumann und Ferenc Farkas.

Gemeinsames Musizieren im Christophoruswerk

Beschäftigte und Mitarbeitende aus den Christophorus-Werkstätten, ein Blechbläserquartett und Musiker aus dem Wohnviertel am Ringelberg präsentieren Werke von Händel, Bach, Vivaldi, Gabrieli u.a.

Hausmusik „Rund um Bach!“

Lange Nacht der Hausmusik im Pfarrhaus Bischleben mit Ekkehard Fellner und Gästen

„Ach Bach!“

Musikalische Entdeckungsreise mit Ekkehard Fellner zur Wiedereinweihung der historischen Hesse-Orgel von 1780

Johann Sebastian Bach in Japan

Orgelabend im Musikkeller

„Von Bach bis…“

mit Oliver Krieg am Klavier

Hausmusik mit Mandoline, Akkordeon und Bläserensemble

Hausmusik mit dem Septett des Mandolinenorchesters Rudolstadt sowie der Akkordeongruppe und dem Bläserensemble der Musikschule Rudolstadt

Musik mit „Take five“

Fröhliche Musik mit Mandoline, Gitarre, Cello und Überraschungen

Akustikband „Die verlorenen Ohren“

Die Akustikband „Die verlorenen Ohren“ unternehmen eine bunte musikalische Reise mit Kindern und Jugendlichen als Gastmusiker.

Bach für Jedermann

Hausmusik bei Familie Frei-Koch

Johann Sebastian Bach & seine Familie

mit Dr. Wieland Meinhold am Klavier

„Mozärtliches und Flötenuhren“

Klaviermusik von Haydn und Mozart

Guitar Dójó Mühlhausen

Hausmusik mit Dozenten, Schülern und Gästen des Guitar Dójó Mühlhausen

Guitar Dójó Mühlhausen

Hausmusik mit Dozenten, Schülern und Gästen des Guitar Dójó Mühlhausen

Ausklang der „Langen Nacht“ mit Musik und Wein

Die Abschlussmusik zur Langen Nacht der Hausmusik gestalten Annette Nötzoldt (Flöte) und Dorothea Bach (Harfe) gemeinsam. Es erklingen u.a. bekannte Werke französischer Komponisten wie z.B. Bizet, Fauré und Saint-Saëns.

Bunte Hausmusik in Friedrichroda

Musikbegeisterte aus Friedrichroda und Umgebung, Posaunenchor, Jungbläserkreis und Flötenkreis der Kirchgemeinde, Akkordeonensemble „Druckluft“, „Harmonikafreunde Friedrichroda“, sowie Solisten auf unterschiedlichen Instrumenten musizieren gemeinsam.

Hausmusik in der Alten Keramikmanufaktur

Hausmusik mit Alba Lorenzo Garrido, Frey(i)tag-Streicher, Apoldaer Bergstreicher, The Rocking String Teachers, Lydia K., Jessica Körber, Krissi B., EmaRocken, Radiountauglich, LSD und Color of Music

Hausmusik im ehemaligen Bäckerhaus

Erleben Sie ein vielfältiges Programm im ehemaligen Bäckerhaus von Oberellen mit Harfenklängen, Psalter und Klavier sowie Lieder und Musik aus Israel.

Bunter Hausmusikabend in Geraberg

Ein buntes Programm mit den Mitgliedern des Musikvereins Geraberg e.V. und der Nachwuchsgruppe „Musiküsse“. Interessierte Musiker sind eingeladen mitzusingen und mitzuspielen.

Bunte Hausmusik in Ilmenau

Die Gemeinde der Neuapostolischen Kirche lädt zu einem bunten musikalischen Abend mit Chor-, Instrumental- und Orgelmusik nicht nur von Bach ein.

Hausmusik in Gefell

Nicht nur Musik von Bach, gespielt auf verschiedenen Instrumenten.

Hausmusik in Gräfenwarth

Werke der Bach-Familie sowie die Klavierfassung der „Letzten 7 Worte Jesu am Kreuz“ von Joseph Haydn mit Michael Pöhlmann, Oberpfarrer Kai Weber und Friedemann Fischer

„Bach und mehr“

Hausmusik bei Familie Wetzel gesungen und auf Tasten-, Streich- und Blasinstrumenten gespielt.

Hausmusik am Klavier

Eine „Musikalische Zeitreise“ mit Lothar Färber und Werken von Franz Schubert, Frédéric Chopin, Claude Debussy und George Gershwin.

„Lange Nacht der (Rat)Hausmusik“

Ein Benefizkonzert von Neustädtern für Neustädter
Neustädter Musiker laden zu einer musikalischen Vielfalt in die „gute Stube der Stadt“ ein. Zwischen den Konzerten gibt es eine kulinarische Pause.
19:00 Kurzkonzert 1 – Musizierkreis der Stadtkirche St. Johannis
19:30 Kurzkonzert 2 – Lore & Mischa mit Musik für Akkordeon
20:15 Kurzkonzert 3 – Musik für zwei Klarinetten
20:30 Kurzkonzert 4 – Weiterlesen

„Reformation trifft Passion“

Sänger und Instrumentalisten der Neuapostolischen Kirchgemeinde und musizierende Gäste laden zu einem kurzweiligen musikalischen Abend ein.

„Hausmusik für Jedermann“

im Ausstellungs- und Begegnungszentrum „Johann Amos Comenius“

Hausmusik am Cembalo

Dr. Christoph Schwabe und Ulrike Haase spielen französische und englische Suiten für Cembalo von Johann Sebastian Bach.

Hausmusik bei Familie Herbst

Familie Herbst lädt ein: generationsübergreifende Hausmusik und andere Köstlichkeiten.

Hausmusik bei Familie Dr. Beese

Gundula & Eugen Mantu spielen Werke von Bach und vieles mehr.

Kammermusik zwischen Klassik und Romantik

Hausmusik bei Familie Ulshöfer

Kunterbunte Hausmusik von ernst bis heiter

Musikalischer Abend bei Familie Richter

Zeitreise durch vergangene Jahrhunderte

Eine musikalische Zeitreise durch vergangene Jahrhunderte mit „Vespertilio“ (Steffen Langbein, Git./Voc in Kolaboration mit Erfurter Musikern) und Elsa von Doringen („Flamma Incantare“, Harfe/Voc).

Hausmusik im Collegium Maius

Der Instrumentalkreis St. Andreas und das Erfurter Kinderstreichquartett (Preisträger bei „Jugend musiziert“) spielen unter der Leitung von Kantor Andreas Strobelt Werke von Bach, Sibelius und Händel.

Hausmusik im Collegium Maius

Der Instrumentalkreis St. Andreas und das Erfurter Kinderstreichquartett (Preisträger bei „Jugend musiziert“) spielen unter der Leitung von Kantor Andreas Strobelt Werke von Bach, Sibelius und Händel.

Hausmusik bei Familie Morawietz

Interessierte Musiker sind eingeladen mitzumachen.

„Rund um Bach“

Musikschule Albrecht lädt ein: Kinder und Erwachsene spielen Werke von Bach und Zeitgenossen.

„Bach begegnet dem Orient“

Hausmusik bei Cornelie Mier

„Von Luther bis Bach und weiter“

mit Klara vom Querenberg

„Gotteslob von Luther bis heute“

mit einem Blockflöten- und einem Gospelensemble sowie dem Kirchenchor Goldlauter

„Hausmusik für Groß und Klein“

mit verschiedenen Ensembles der Musikschule Saalfeld und musizierenden Familien

„Bella Italia – Flötenmusik aus Italien“

Die Flötengruppe CONCERTINO lädt zur Hausmusik ein.

„Ich will so zart“

Hauskonzert mit Renate Magdalena Körkel (Sopran), Victor Barschewitsch (Violine) und Elena Kashdan (Klavier)

Hausmusik in der Musikschule Arnstadt

„Hausmusik im Familienkreise
tut gut dem Herz, ist Seelenspeise…“

Werke alter und neuer Meister

Blechbläserkreis (Tiefchor), Gitarren, Klavier, Flöten, Geigen und Horn spielen Werke alter und neuer Meister.

„Cembalo & Co.“

Es musizieren Schüler und Musiklehrer der Musikschule „Johann Sebastian Bach“ Eisenach.

Musik im Künstleratelier Albrecht

Es musizieren Ernst Volker Schwarz (Bariton), das Streichtrio „Querbeet“ und Gäste im Künstleratelier von Rosel, Elke und Hans-Peter Albrecht.

Bach, Telemann und Mendelssohn Bartholdy

Hausmusik mit dem Gothaer Frauenterzett (Sandra Polcuoch, Sybille Sommer, Gabriele Reichstein), Thomas Braunschweig, Christoph Reichstein und Swetlana Nabokina

Filmmusik, Swing & more

mit Dr. Constance Hartung (Gitarre, Gesang), Angelika Hundertmark (Saxophon, Gesang), Stephanie Reinhardt (Gesang) und Ingo Reimann (Klavier)

Musikschule Bad Salzungen

Musikschüler der Musikschule Bad Salzungen laden gemeinsam mit der Kunstschule Schweina in die Ateliers ein. Es erklingen Werke von Bach und seinen Zeitgenossen in klassischer und moderner Interpretation.

Liedermacherin Monika Schäfer

Hausmusik mit Monika Schäfer, Liedermacherin (Gitarre, Djembé)

„Der Ton macht die Musik – Kammermusik für alle“

Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Region Sömmerda/Kölleda musizieren in unterschiedlichen Ensembles.

Hausmusikabend am Klavier

Hausmusik am Klavier mit Ralph und André Zühlsdorff

Musizierabend in der Kreismusikschule Mühlhausen

Die Elternvertretung der Kreismusikschule „Johann Sebastian Bach“ lädt zum Musizierabend ein.

„Bach und mehr“

Vokal- und Instrumentalmusik für Jung und Alt

Hausmusik bei „Janusz Korczak“

Es singen und musizieren Schüler des Schulzentrums „Janusz Korczak“.

Blockflötenkreis Mühlhausen

Der Blockflötenkreis Mühlhausen lädt zur Hausmusik ein.

„Neben Bach vielfältige Hausmusik“

mit dem Bläserensemble der Neuapostolischen Kirche Weimar, Lied-Duo, ClaraNova, Geschwister taktlos und die Juppies

Flöte, Violine und Klavier/Orgel

Natascha Trofimova (Orgel, Klavier), Yakov Geller (Flöte) und Nikita Geller (Violine) spielen Werke von Bach, Händel, Mendelssohn und Brahms.

„Oboe d’amore con amore“

Hausmusik bei Familie Gerdes mit Freunden

Geloopte Bach-Jonglage

Hausmusik bei Familie Aumann-Pyko

Hausmusik bei Familie Gast

Hausmusikabend zum Zuhören und Mitmachen

Bachs Choräle – gemeinsames Singen

mit Christoph Zimmermann (Klavier)

„Volckland von oben“

Chor, Solisten und Orgel mit Bach, Mendelssohn, Reger u.a. auf der Empore von St. Crucis mit Martin Schwabenhaus und Freunden

Musikalisch-Literarischer Abend

Cornelia Berls und Michael Jahn laden zu einem „Musikalisch-Literarischen Abend“ ein.

„da capo da fine“

Hausmusik bei Familie Gerdes mit Freunden

Orgel-, Flöten- und Bläsermusik

mit Gerlinde Müller (Orgel)

Erfurter Männerchor 1890 e.V. und Freunde

mit Chor- und Instrumentalmusik von Barock bis zur Gegenwart

Hausmusik bei Familie Pokoj

Hausmusik für Klavier, Cello, Geige und Querflöte mit Familie Pokoj und Freunden

Hausmusik bei Familie Pokoj

Hausmusik für Klavier, Cello, Geige und Querflöte mit Familie Pokoj und Freunden

Männerchor „Concordia” Weltwitz

Der Männerchor „Concordia” Weltwitz singt Frühlings-, Abend- und geistliche Lieder. Im Anschluss ist Mitsingen ausdrücklich erwünscht.

KISUM-Musikschule

Es musizieren Schüler, Lehrer und Familien der KISUM-Musikschule.
Spontane Mitspieler und Zuhörer sind herzlich willkommen!

Hausmusik bei Familie Fichtner/Schlichter

Familie Fichtner/Schlichter mit Gästen lädt zur Hausmusik ein.

Hausmusik bei Familie Dr. Feest

Ein buntes Programm mit Waldhorn, Klavier und Geige: Musikschüler machen Hausmusik bei Familie Dr. Feest.

Erfurt | Arena (Parksaal)

Arena Erfurt (Parksaal) | Mozartallee 3 | 99096 Erfurt

Martin Luther

Martin Luther wurde am 10. November 1483 in Eisleben geboren. Im Alter von 15 Jahren schickten ihn seine Eltern auf die Pfarrschule nach Eisenach. Seinen Lebensunterhalt verdiente sich Luther als Mitglied der Kurrende – so wie 200 Jahre später auch Johann Sebastian Bach. Im Frühjahr 1501 begann Martin Luther sein Studium an der Universität Erfurt. Nach seiner Weiterlesen

Wandersleben | St.-Petri-Kirche

St.-Petri-Kirche | Menantesstraße | 99869 Drei Gleichen

Mühlberg | St.-Lukas-Kirche

St.-Lukas-Kirche | Goethestraße | 99869 Drei Gleichen

Meiningen | Ehemaliges Kino

Ehemaliges Kino | Platz an der Kapelle | 98617 Meiningen

Ettersburg | Schloss

Schloss Ettersburg | Am Schloss 1 | 99439 Ettersburg

Erfurt | Predigerkloster

Predigerkloster | Predigerstraße 5 | 99084 Erfurt

Erfurt | Cruciskirche

Cruciskirche | Neuwerkstraße | 99084 Erfurt

Eisenach | Theater

Theater | Theaterplatz 4-7 | 99817 Eisenach

Eisenach | Lutherhaus

Lutherhaus | Lutherplatz 8 | 99817 Eisenach

Erfurt | Rathausfestsaal

Rathausfestsaal | Fischmarkt 1 | 99084 Erfurt

Erfurt | Zughafen (Alter Güterbahnhof)

Zughafen | Zum Güterbahnhof 20 | 99085 Erfurt

Erfurt | Augustinerkloster

Augustinerkloster | Augustinerstraße 10 | 99084 Erfurt

Gotha | Schlosskirche

Schlosskirche | Schloss Friedenstein | 99867 Gotha

Leipzig | Thomaskirche

Thomaskirche | Thomaskirchhof 18 | 04109 Leipzig

Meiningen | Schlosskirche

Schloss Elisabethenburg | Schlossplatz | 98617 Meiningen

Weimar | Musikgymnasium Schloss Belvedere

Schloss Belvedere | Belvedere 1 | 99425 Weimar

Telemanns Musiksalon – Schloss Wilhelmsthal bei Eisenach

Lange bevor Hermann Fürst von Pückler-Muskau im 19. Jahrhundert Wilhelmsthal zum Höhepunkt einer grandiosen Parklandschaft im westlichen Thüringer Wald machte, besangen bereits die Serenaden Georg Philipp Telemanns die Schönheit und die besondere Atmosphäre der Anlage. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts hatte Herzog Johann Wilhelm von Sachsen-Eisenach den nach ihm benannten Ort für höfische Jagden und Weiterlesen

Die Trost-Orgel in Waltershausen

Die Trost-Orgel der Stadtkirche Waltershausen ist die größte Orgel der Bachzeit in Thüringen. Hoforgelbauer Heinrich Gottfried Trost baute an dieser Orgel von 1724 bis 1730, ohne sie jedoch selbst fertigzustellen. Eine direkte Beziehung Johann Sebastian Bachs zur Trost-Orgel ist wahrscheinlich. Heute zählt das Instrument in jedem Fall zu den wichtigsten für das Verständnis des Bachschen Weiterlesen

Bach bei seinem Vetter in Meiningen

Wann Johann Sebastian Bach seinen älteren Vetter Johann Ludwig im idyllischen Meiningen besuchte, ist bislang nicht bekannt. Doch er schätzte dessen Werke, fertigte Abschriften an und führte u. a. 1726 einige der Kantaten in den Leipziger Hauptkirchen auf.
Der in der Meininger Hofkapelle musizierende Lakai stieg zum Pagen-Lehrer und Kantor auf. Nach Georg Caspar Schürmanns Weggang Weiterlesen

Gotha – Die Thüringer Residenz

Gotha ist von der größten frühbarocken Schlossanlage Deutschlands geprägt, dem 1646 bis 1654 erbauten Schloss Friedenstein. Namen wie Voltaire, Goethe und Luther finden sich in der Stadtgeschichte so wie Spohr oder Ekhof, der Vater der deutschen Schauspielkunst. Er begründete 1775 im Schloss das erste deutsche Hoftheater mit festem Sitz, das heute europaweit als ältestes Barocktheater Weiterlesen

Schmalkalden – Stadt des Fachwerks und der Reformation

Schmalkalden, erstmals 874 erwähnt, wird gerne als die Stadt des Fachwerks und der Reformation bezeichnet. Der Ort gab unter anderem den Schmalkaldischen Artikeln Martin Luthers seinen Namen. Der Reformator predigte 1537 zweimal in der Stadtkirche St. Georg, die 1509 fertiggestellt wurde und zu den schönsten spätgotischen Hallenkirchen in Thüringen zählt.

Von Bedeutung ist auch das Schloss Weiterlesen

Die „Bache“ in Erfurt

Lange bevor Johann Sebastian Bach das Licht der Welt erblickte, waren in Erfurt Künstler namens Bach tätig. So war Johann Bach, der Begründer der Erfurter Bachlinie, von 1635 bis zu seinem Tode 1673 Mitglied der Erfurter Stadtmusicanten-Compagnie, ab 1636 bekleidete er zusätztlich den Posten des Organisten in der Predigerkirche.
Vom Können der Musiker war die Stadt Weiterlesen

Bachs Hochzeit in Dornheim 1707

Dank der gut dotierten Stelle in Mühlhausen und dem Erbe seines Onkels Tobias Lämmerhirt konnte Johann Sebastian Bach bereits wenige Monate nach Dienstantritt seine Cousine 2. Grades Maria Barbara heiraten.
Die Tochter des Organisten Johann Michael Bach lebte nach dem Tod ihrer Eltern bei ihrer Tante in Arnstadt, und so kehrte Johann Sebastian im Oktober kurz Weiterlesen

Die Weimarer Zeit 1708–1717

Neun Jahre lang hatte Bach in Weimar seine Wirkungsstätte. In der „Himmelsburg“, der heute nicht mehr erhaltenen Kapelle des Stadtschlosses, erklangen erstmals seine Kirchenkantaten dieser Jahre. In Weimar galt Bach als Organist von unerreichbarer Technik und als Komponist von einer Kraft und Kühnheit des melodischen Ausdrucks, an die vorher niemand heranreichte.

Die frühe Meisterschaft 1707–1708

Sein zweites Organistenamt hatte der 22-jährige Bach in Mühlhausen an der Divi-Blasii-Kirche inne. Hier begann ein Jahr lebhafter Tätigkeit. Er schuf die Kantate „Gott ist mein König“ (BWV 71), die am 4. Februar 1708 unter großer Beteiligung der Mühlhäuser uraufgeführt wurde. Die Kantate ist Bachs einzige, die auch zu seinen Lebzeiten gedruckt wurde. Seine Mühlhäuser Weiterlesen

Bei seinem Bruder in Ohrdruf 1695–1700

Als er mit zehn Jahren seine Eltern verlor, wurde Johann Sebastian von seinem älteren Bruder Johann Christoph Bach in Ohrdruf aufgenommen. Dort wurde er lutherisch erzogen und, wie seine Lehrer berichteten, bald bekannt für seine außergewöhnliche Intelligenz.
Bach lernte Latein, Griechisch und Naturwissenschaften und erhielt fünf Stunden Musikunterricht pro Woche. Sein Bruder, Schüler des zu dieser Weiterlesen

Der Beginn der Komponistenlaufbahn 1703–1707

Arnstadt, Thüringens ältester Ort, ist sehr eng mit der Musikerfamilie Bach verbunden. Allein in Arnstadt wurden 17 „Bache“ geboren und acht getraut. Im Sommer 1703 wurde die neue Orgel der Neukirche vollendet. Die Stadt lud den damals 18-jährigen Johann Sebastian Bach zur Abnahme der Orgel ein.
Es war sein erster derartiger Auftrag, und seine Wahl als Weiterlesen

Die Kindheit in Eisenach 1685–1695

Johann Sebastian Bach wurde am 21. März 1685 in Eisenach geboren und wuchs hier bis zu seinem zehnten Lebensjahr auf. Er wurde in der Georgenkirche an dem heute noch erhaltenen Taufstein getauft und besuchte wie Martin Luther die Lateinschule im alten Dominikanerkloster. Seinem Vater Ambrosius, der in Eisenach Instrumentalunterricht gab, verdankte der junge Johann Sebastian Weiterlesen

Bachland-Rundgang durch Eisenach

So reich Eisenach an Traditionen und Historie ist, für Liebhaber der Werke von Johann Sebastian Bach ist die Stadt mit seinen rund 41.000 Bewohnern das A und O. Denn Eisenach ist die Geburtsstadt des großen Komponisten. Hier fing alles an. Doch anders als in den Rundgängen durch Weimar und Arnstadt, wo die Bachdenkmale Ausgangspunkte für Weiterlesen

Bachland-Rundgang durch Arnstadt

Bach und Arnstadt, das ist eine große Leidenschaft: Denn der junge Komponist kam 1703 im Alter von 18 Jahren in die Stadt, um dort im sommerlichen August seine erste Organistenstelle anzutreten. Wobei er schon vier Wochen zuvor mächtigen Eindruck hinterlassen haben muss, denn Bachs erste Reise in die Stadt an der Gera hatte einen anderen Weiterlesen

Bachland-Rundgang durch Erfurt

Bach in Erfurt ist ein Thema für sich. Johann Sebastian Bach hat die Stadt zwar immer mal wieder in seinen jungen Jahren bereist, aber wenig bis kaum Spuren hinterlassen, die heute noch sichtbar sind. Dennoch eine Geschichte am Rande: Der große Komponist wäre beinahe in Erfurt zur Welt gekommen, wenn nicht Herzog Johann Georg I. Weiterlesen

Bachland-Rundgang durch Weimar

Ein Rundgang auf Bachs Spuren sollte dort beginnen, wo Johann Sebastian Bach den vielen Weimar-Besuchern sehr persönlich und leicht erhöht anblickt: gegenüber der Hochschule für Musik FRANZ LISZT steht seit 1995 eine Bronzebüste des berühmten Komponisten, vor der alljährlich auch der Bach-Geburtstag traditionell musikalisch gefeiert wird. Rund um den Standort der Bach-Büste hat sich auch Weiterlesen

Wilhelmsthal | Schloss Wilhelmsthal

Schloss Wilhelmsthal | 99819 Wilhelmsthal (bei Eisenach)

Weimar | Stadtkirche St. Peter und Paul

Herderkirche | Herderplatz | 99423 Weimar

Weimar | Schießhaus

Schießhaus | Am Schießhaus | 99425 Weimar

Weimar | Jakobskirche

Jakobskirche | Rollplatz 4 | 99423 Weimar

Weimar | Weimarhalle

Weimarhalle | UNESCO-Platz 1 | 99423 Weimar

Weimar | Goetheplatz

Busbahnhof Goetheplatz | 99423 Weimar

Waltershausen | Stadtkirche

Stadtkirche
 | Lutherstraße 8 | 99880 Waltershausen

Schmalkalden | Stadtkirche St. Georg

Stadtkirche St. Georg 
| Kirchhof | 98574 Schmalkalden

Ohrdruf | St.-Trinitatis
-Kirche

St.-Trinitatis-Kirche 
| Waldstraße | 99885 Ohrdruf

Mühlhausen | Divi-Blasii-Kirche

Divi-Blasii-Kirche | Untermarkt | 99974 Mühlhausen

Meiningen | Stadtkirche

Stadtkirche | Markt | 98617 Meiningen

Gotha | Margarethenkirche

Margarethenkirche | Neumarkt 13 | 99867 Gotha

Erfurt | Thomaskirche

Thomaskirche | Schillerstraße 50 | 99096 Erfurt

Erfurt | Theater

Theater | Theaterplatz 1 | 99084 Erfurt

Erfurt | Franz Mehlhose

Franz Mehlhose | Löberstraße 12 | 99084 Erfurt

Erfurt | Dom St. Marien

Dom St. Marien | Domstufen | 99084 Erfurt

Eisenach | Wartburg

Wartburg | Auf der Wartburg | 99817 Eisenach

Eisenach | Georgenkirche

Georgenkirche | Marktgasse | 99817 Eisenach

Eisenach | Bachhaus

Bachhaus | Frauenplan 21 | 99817 Eisenach

Dornheim
 | Kirche St. Bartholomäus (Traukirche)


St.-Bartholomäus-Kirche | Hauptstraße | 99310 Dornheim

Arnstadt | Johann-Sebastian-Bach-Kirche

Bachkirche 
| An der Neuen Kirche | 99310 Arnstadt

Thüringen entdecken
EFRE Logo
Luther 2017
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages