Musica Sequenza
Sophie Schwarzenberger
Sonntag, 23. April 2017 | 15:00 | Ohrdruf | St. Trinitatis

Musica Sequenza

Burak Özdemir — Fagott und Leitung

The silent cantata

Sinfonien, Arien und Choräle aus den Kantaten

„Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt“ BWV 18
„Allein zu Dir, Herr Jesu Christ“ BWV 33
„Jauchzet Gott in allen Landen“ BWV 51
„Falsche Welt, Dir trau ich nicht“ BWV 52
„Unser Mund sei voll Lachens“ BWV 110
„Ach, lieben Christen, seid getrost“ BWV 114
„Mache dich, mein Geist, bereit“ BWV 115
„Herr Jesu Christ, wahr’ Mensch und Gott“ BWV 127
„Gelobet sei der Herr, mein Gott“ BWV 129
„Bereitet die Wege, bereitet die Bahn“ BWV 132
sowie der Messe in h-Moll BWV 232
Matthäuspassion BWV 244
Johannespassion BWV 245

Die New York Times feierte sein Fagottspiel als “more than energetic”: Der weltweit preisgekrönte Fagottist und Komponist Burak Özdemir gehört aktuell zu den interessantesten und spannendsten Musikern der Alten Musik.  Seine Referenzliste nennt das Lincoln Center in New York ebenso wie den Berliner Club Berghain. Das Ziel, dem Fagott ein neues Image zu verleihen, verfolgt er auch mit seinem Ensemble Musica Sequenza, mit dem er jüngst zum zweiten Mal die Klassikcharts stürmte. Sein Bach-Programm The silent cantata ist ein gleichermaßen hemmungsloses wie ergreifendes Best of Bach, mit überzeugenden Arrangements der schönsten Bachkantaten-Sätze.

Eintritt  20 € | 15 €
ermäßigt  15 € | 10 €
Hörplätze 10 €

Tageskasse je zzgl. 2 €

Thüringen entdecken
EFRE Logo
Luther 2017
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages