Fantasticus
Montag, 9. April 2018 | 19:30 | Eisenach | Bachhaus

Fantasticus

Rie Kimura — Violine
Robert Smith — Viola da gamba
Guillermo Brachetta — Cembalo

Johann Sebastian Bach
Sonata für Violine und Basso continuo e-Moll BWV 1023

John Jenkins
Fantasia-Suiten g-Moll und a-Moll

Dietrich Buxtehude
Sonata à 2 a-Moll BuxWV 272

William Lawes
Fantasia und Air für Violine, Viola da gamba und Orgel No. 8 D-Dur

und Werke von Nicola Matteis und Henry Purcell

Das niederländische Ensemble Fantasticus folgt nicht nur mit seinem Namen dem ,stylus fantasticus‘ des späten 17. Jahrhunderts. Mit dieser freien Kompo­sitionsart wollte man die Instrumente von der Dominanz der Vokalmusik befreien – ein Anliegen, dem sich das Trio von Rie Kimura, Robert Smith und Guillermo Brachetta auch heute noch mit großer Begeisterung widmet. Fantasticus steht für intensiven Ausdruck und eine Affinität zu starker, extravaganter Musik, der sie im Rahmen der Instrumentensammlung des Eisenacher Bachhauses in idealer Weise nachkommen können.

Eintritt 18 €
ermäßigt 9 €

Tickets auch erhältlich im Bachhaus Eisenach
Tel. +49 (0) 3691 . 79340

Thüringen entdecken
EFRE Logo