Alexey Stadler
Marie Staggat
Basler Madrigalisten
Benno Hunziker
Freitag, 6. April 2018 | 22:00 | Jena | Stadtkirche St. Michael

Basler Madrigalisten

Alexey Stadler — Violoncello
Raphael Immoos — Leitung

Der Bach zur Nacht

Knut Nystedt
Stabat mater für Chor und Violoncello solo

Johann Sebastian Bach
Suite für Violoncello solo No. 1 G-Dur BWV 1007
Motetten „Ich lasse Dich nicht“ BWV 157
„Komm Jesu, komm“ BWV 229

Von Weimar aus in die erste Reihe der internationalen Cellisten: Alexey Stadler hat in letzter Zeit eine atemberaubende Karriere begonnen. Eben studierte er noch in Weimar, seit dem Gewinn des bedeutenden TONALi12 Grand Prix ist er jedoch gefragter Nachwuchs-Star, spielt mit Valery Gergiev und sogar in der Royal Albert Hall in London. Zeit für die Thüringer Bachwochen nimmt er sich dennoch – und dies für ein ganz besonderes Programm: Gemeinsam mit den Schweizer Sängerinnen und Sängern spielt Stadler Werke für Chor und Violoncello solo, selten zu hörende Musik mit einer ganz eigenen, warmen Klangfarbe.

Eintritt 20 €
ermäßigt 10 €

Bitte beachten Sie auch das zweite Konzert der Basler Madrigalisten.

Thüringen entdecken
EFRE Logo