Basler Madrigalisten
Benno Hunziker
Donnerstag, 5. April 2018 | 19:30 | Weimar | Katholische Kirche Herz Jesu

Basler Madrigalisten

Raphael Immoos — Leitung

Urlicht

Gustav Mahler | Clytus Gottwald
„Urlicht“ aus Sinfonie No. 2 „Auferstehung“

Johann Sebastian Bach
Motetten „Fürchte dich nicht” BWV 228
„Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn“ BWV Anh. 159

Gustav Mahler | Clytus Gottwald
„Ich bin der Welt abhanden gekommen“

Johann Sebastian Bach
Motette „Komm, Jesu komm” BWV 229

Gustav Mahler | Clytus Gottwald
„Im Abendrot“ aus der Sinfonie No. 5 (Adagietto)

Die Basler Madrigalisten waren eines der ersten professionellen Vokal-Ensembles der Schweiz. 1978 an der berühmten Schola Cantorum gegründet, hat sich das Ensemble auf die Uraufführung neuer Werke ebenso spezialisiert wie auf spannende Verbindungen zwischen alter und neuerer Musik. In diesem Konzert wird eine reizvolle Brücke von Bachs Motetten zur transzendenten Klangwelt Gustav Mahlers geschlagen, neu hörbar in transparenten Arrangements für Chor, ganz ohne großes Mahler-Orchester.

Eintritt 20 €
ermäßigt 10 €

Bitte beachten Sie auch das zweite Konzert der Basler Madrigalisten.

DORINT Bachwochen-Arrangement
• 1 Übernachtung im Standard-Doppelzimmer inkl. Frühstücksbuffet
• Nutzung des Wellness-Bereichs
• 1 Konzertkarte pro Person in der besten zur Verfügung stehenden Preiskategorie

Thüringen entdecken
EFRE Logo