GOLDBERG VARIATIONEN: Musik trifft Tanz in Erfurt (22.4.)

11 Musiker. 5 Tänzer. Und eine Sicht auf ein bekanntes Werk: Der zweite Abend des Gastspiels des Scottish Ensemble bietet die Gelegenheit, seine außergewöhnliche Kooperation mit der schwedischen Compagnie Andersson Dance zu erleben: Eine szenische Version der Goldberg-Variationen, die Musiker und Tänzer gemeinsam auf der Bühne agieren und spielen lässt. Eine mitreißende Deutung, die Tanz- wie Goldberg-Fans gleichermaßen begeistern wird. Oder, wie die renommierte Tageszeitung HERALD urteilte: „Eine Offenbarung auf verschiedenen Ebenen“.

SAMSTAG, 22. APRIL 2017
19:30 | Erfurt | Theater

Goldberg Variations
SCOTTISH ENSEMBLE & ANDERSSON DANCE
Örjan Andersson — Choreographie
Jonathan Morton — Musikalische Leitung

Goldberg_Variations_1P2C4872_Credit_Hugh_Carswell_Sep 15 2015

Mittwoch,19.April2017 | Jens Haentzschel


Thüringen entdecken
EFRE Logo
Luther 2017
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages