Glückwunsch für HfM-Berufung: Bachwochen-Konzert mit Midori Seiler

Der Ausbildungsbereich „Alte Musik“ an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar erhält prominente Verstärkung: Zum Sommersemester 2017 wurde die renommierte Geigerin Midori Seiler zur Professorin für Barockvioline berufen. Bereits in den Jahren 2010 bis 2013 hatte Midori Seiler eine Professur für Barockvioline an der Weimarer Musikhochschule inne.

Midori Seiler, bayerisch-japanische Tochter zweier Pianisten, wuchs in Salzburg auf. Ihre musikalische Ausbildung führte sie weiter nach Basel, London und Berlin. Sie ging bei Musikerpersönlichkeiten mit unterschiedlichsten Profilen in die Lehre: Die „modernen“ Geiger Helmut Zehetmair, Sandòr Végh, Adelina Oprean, David Takeno, und Eberhard Feltz sowie zwei Spezialisten für Alte Musik: Stephan Mai und Thomas Hengelbrock. Als Mitglied der Akademie für Alte Musik Berlin erlebte Midori den internationalen Durchbruch des Ensembles, ab 2005 bis 2014 auch am Konzertmeisterpult. Die Thüringer Bachwochen freuen sich nicht allein über die Berufung, sondern auf darauf, dass Midori Seiler am Karfreitag im Rahmen des Festivals konzertiert: Die Bach-Interpretationen der Geigerin Midori Seiler sind bereits vielfach ausgezeichnet worden, sie beeindrucken in Konzerten genauso wie als CD-Einspielungen. In Weimar stellt sie am 14. April 2017 in der Jakobskirche neben der berühmten d-Moll-Partita auch eine der Sonaten Bachs für Violine solo vor, die sie zuletzt auch als CD-Einspielung vorgelegt hat.

KARFREITAG, 14. APRIL 2017 | 21:00 | Weimar | Jakobskirche
MIDORI SEILER — VIOLINE
Johann Sebastian Bach
Partita für Violine solo d-Moll BWV 1004
Sonate für Violine solo C-Dur BWV 1005

Portrait Midori Seiler for Edel records

Portrait Midori Seiler for Edel records

Dienstag,4.April2017 | Jens Haentzschel


Thüringen entdecken
EFRE Logo
Luther 2017
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages