Eröffnung am Bach-Geburtstag

Egal ob Oper, Konzert oder Liedgesang. Der britische Tenor Mark Padmore hat sich längst den Ruf eines überaus intelligenten und kultivierten Sängers erarbeitet und ist in allen Bereichen sehr erfolgreich. Besonderes Markenzeichen ist sein sensibles Sprachempfinden, eine Eigenschaft, mit der er sich gerade im Liedbereich und als Bach-Interpret einen Namen gemacht hat. 2016 wurde Mark Padmore von Musical America zum Sänger des Jahres gekürt. In der Saison 2017/2018 ist er Artist in Residence bei den Berliner Philharmonikern und am 333. Geburtstag Johann Sebastian Bachs debütiert Mark Padmore nun als Dirigent: Bei den Thüringer Bachwochen leitet er ein Ensemble aus exzellenten Sängern und dem renommierten Orchestra of the Age of Enlightenment – und zeigt als Dirigent wie als Evangelist seine ganz eigene Deutung dieses unvergleichlichen Werkes.

© Marco Borggreve

MITTWOCH, 21. MÄRZ 2018 | 19:00 | Weimar | Weimarhalle

Mark Padmore
Photo: Marco Borggreve

Mittwoch,29.November2017 | Jens Haentzschel


Thüringen entdecken
EFRE Logo